Himbeer-Zitronen-Kokos Kuchen


Heute habe ich ein leckeres und leichtes Rezept für einen Himbeer - Zitronen Kuchen mit Kokos ohne Mehl.


Ihr braucht für den Boden:

- 150g Butter

- 100-150g Zucker (je nach Süße)

- 200g gemahlene Haselnüsse

- 200g Kokosnussraspeln

- 4 Eier

- 1/2 Packung Backpulver


Die Zutaten vermischen und bei 180 Grad für ca. 30 Minuten backen.


Für die Himbeerfüllung:

- 400g Himbeeren

- etwas Zucker

- 1,5 Päckchen gemahlene Gelatine

- 2 TL Zitronenöl (ich verwende das MCT Öl von for you/Werbung) Die Gelatine, wie auf der Packung beschrieben, quellen lassen und mit den warmen Himbeeren verrühren bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Anschließend das Zitronenöl hinzufügen. Sobald die Himbeermasse geliert, kann sie auf den gebackenen Boden gestrichen werden.


Für die weisse Füllung:

- 4 Päckchen Sahne mit 2 Päckchen Sahnesteif schlagen

- 1 Pck. Raffaello zerkleinert zur Sahne hinzufügen

- Die Creme anschließend auf die Himbeermasse streichen und fertig.


Den Kuchen in den Kühlschrank stellen und nach ca. drei Stunden ist er fest und bereit zum Verzehren.


Viel Spaß beim Nachmachen!