Der Weg zu einem eigenen Whirlpool

April 28, 2019

 Hallo Leute,

 

da ich von einigen Seiten immer wieder Fragen erhalten habe,  wie der Weg eines Whirlpools vom Schaufenster nach Hause erfolgt oder was man dabei alles beachten muss, habe ich für euch ein paar Informationen und meine Erfahrung zusammengeschrieben.

 

Nachdem wir schon seit längerer Zeit mit dem Gedanken gespielt haben uns einen Whirlpool zuzulegen, wollten wir dies nun auch in der Praxis umsetzen ;-) Aufgrund von Empfehlungen durch Freunde bin ich auf die Firma Guggemos aufmerksam geworden.

Zuerst besuchten wir die Schautage von Whirlpool Guggemos in Dinkelscherben (bei Augsburg), um einen Überblick zu bekommen und uns zu informieren.

 

Bei Interesse finden die nächsten Schautage am 4. und 5. Mai statt.

 

Nach einem ausführlichen Rundgang und einer wirklich hervorragenden Beratung fühlte ich mich super aufgehoben. Der Service war wirklich top! Das komplette Team kennt sich bestens aus und konnte auf jede Frage eine Antwort geben. Hier hat man wirklich gemerkt, dass es Profis sind. Zudem ist die Halle in Dinkelscherben wirklich groß und sehr schön eingerichtet. Von kleinen Whirlpools mit zwei Sitzplätzen, bis hin zu großen Whirlpools mit bis zu acht Sitzplätzen kann man sich alles in den Ausstellungsräumen bei Guggemos anschauen. Unter anderem gibt es dort auch Saunen und Infrarotkabinen.

 

Nachdem wir fertig waren, habe ich direkt einen Termin zur Besichtigung unseres Gartens ausgemacht. Hier kam ein Mitarbeiter zu uns nach Hause, um überhaupt zu prüfen, ob ein Whirlpool für unseren Garten geeignet ist. Wenn ja, an welchem Platz er aufgestellt werden kann und was wir alles dazu brauchen.

Auch hier hat man direkt gemerkt, dass die Zufriedenheit der Kunden an oberster Stelle steht und dass sich das Team hervorragend auskennt.

 

Damit komme ich auch zum nächsten Schritt:

 

Direkt im Anschluss habe ich einen Termin zum kostenlosen Probebaden ausgemacht, um die verschiedenen Whirlpools zu testen. Dies fand ich vor allem im Nachhinein sehr hilfreich, da wir uns letztendlich nach dem Baden für einen anderen Pool entschieden hatten, als zuvor gedacht. Der Grund hierfür war, dass die Pools verschiedene Düsen, Sitzflächen und auch Formen haben, die man erst durch das Probebaden der unterschiedlichen Pools bemerkt.

 

Nachdem unsere Kaufentscheidung feststand, wurde der Liefertermin mit uns besprochen. Da wir erst noch unseren Garten ein wenig anpassen mussten, wurde der Whirlpool auf unseren Wunsch erst nach sechs Wochen geliefert.

 

Der Pool sollte auf einer geraden Flächen stehen und muss über einen Stromanschluss verfügen. Nach den sechs Wochen wurde der Pool mithilfe eines Krans in unseren Garten gehoben und im Anschluss positioniert.

 

 

 

 

 

 

Nachdem der Pool an der richtigen Position stand, wurde er anschließend angeschlossen und befüllt. Wir hatten uns zusätzlich für einen Sandfilter entschieden, der den Pool  gründlicher und leichter reinigen kann.

 

Der Pool war nach ca. zwei Stunden fertig befüllt und wurde dann aufgeheizt. Das Aufheizen hatte von 11 Uhr mittags bis ca. 22 Uhr abends gedauert, um den Pool auf ca. 38 Grad Celcius zu erhitzen. Danach konnte man ihn nutzen. Mithilfe einer isolierten Abdeckung verliert der Pool kaum an Wärme und benötigt somit auch weniger Strom. Um den Pool optimal nutzen zu können, sollte er gepflegt werden. Das heißt, der ph-Wert muss regelmäßig kontrolliert werden, was kein riesen Aufwand darstellt und auch von Guggemos selbst nochmal ausführlich erklärt wird. Desweiteren sollte nach jedem Badegang etwas Chlor eingefüllt werden. Dies sind alles keine aufwändigen Anwendungen, jedoch muss einem klar sein, dass jeder Pool sauber gehalten werden muss, um Bakterien zu vermeiden!

 

Die Betreuung von Guggemos ist aber optimal! Sollte man Probleme oder Hilfe benötigen, so bekommt man diese zu jeder Zeit!

 

Insgesamt sind wir mehr als zufrieden mit unserem Pool. Auch die Betreuung ist wirklich top! Zu Beginn war es für uns etwas schwer, das Gleichgewicht des ph-Werts zu halten. Ohne zu zögern riefen wir einen Mitarbeiter von Guggemos an, der uns direkt half. Nach und nach kannten wir uns immer besser mit den einzelnen Anwendungen aus. Hier gilt das Motto: "Übung macht den Meister." Je öfter man den Pool kontrolliert, desto mehr wurde es zur Gewohnheit.

 

Der Pool ist wirklich grandios. Ich kann dort bestens entspannen und auch die Größe ist optimal!

 

 

 

 

(Werbung) Wenn ihr noch Fragen an mich habt, könnt ihr mir gerne schreiben oder mich am 04. Mai bei den Schautagen in Dinkelscherben besuchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

October 26, 2019

January 19, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Weitere News gibt es auf meiner Facebook- und Instagramseite

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle