Oreo Nutella Cheesecake

March 17, 2019

Hey Leute,

 

heute habe ich ein ganz besonderes Rezept für Euch! Einen leckeren Oreo Nutella Cheesecake, der allerdings nicht ganz kalorienarm ist, aber sehr lecker schmeckt ;-)

 

Ihr braucht:

 

- 3 Packungen Oreo  Kekse

- 50 Gramm Butter

- 300 Gramm Frischkäse

- 2 Becher Sahne

- 1/2 Pck. Mascarpone

- 100 Gramm Zucker

- 1. Pck. Gelatine

- Nutella (je nach Geschmack)

- Erdbeeren

oder Bananen

- 2 Eier

- 100 Gramm Mehl

- 2 TL Backpulver

- Kakao (je nach Geschmack)

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 1:

 

Ca. 2 Packungen Oreo Kekse in eine Schüssel geben. Wichtig ist, dass ihr aber nur die dunklen Kekse verwendet  und die weisse Füllung abkratzt und in einer anderen Schüssel zur Seite legt. Diese wird später für die Füllung verwendet.


- Die Kekse in einen Mixer geben oder selbst zerkleinern
- Danach ca. 50g laufige Butter hinzugeben und die Masse anschließend in eine mit Butter ausgefettete Springform geben und sie mit einem Löffel glatt drücken. Das ist dann der Boden. Den könnt ihr jetzt in den Kühlschrank stellen.

 

 

Schritt 2:

- 300 Gramm Frischkäse mit einem 1/2 Becher Sahne verrühren
- Dazu die Füllung der Oreos geben
- Dann 1/2 Pack. Mascarpone hinzufügen
- Dazu etwas Zucker ( je nach Bedarf). Ich gebe immer etwas flüssigen Süßstoff hinzu, da der Kuchen allgemein durch die Oreos und das Nutella süß wird.
- Jetzt Gelatine mit der restlichen Sahne erhitzen und sie dann langsam unterrühren, dass keine Klumpen entstehen. Die Gelatine kann man auch weglassen, allerdings wird die Masse dann nicht fest genug.

Schritt 3:

 

Jetzt halbiert ihr die Masse und gebt die eine Hälfte auf den Boden mit den Oreokeksen und die andere Hälfte wird mit Nutella verfeinert. Danach schneidet ihr entweder Erdbeeren oder Bananen auf den Kuchen. Nachdem ihr den Kuchen mit Bananen oder Erdbeeren belegt habt, kommt jetzt die 2 Hälfte der Masse dran. Davor rührt ihr aber noch Nutella dazu, je nach Geschmack und Süße und stellt den Kuchen in den Kühlschrank.

 

                                                                                

Schritt 4:

Für die nächste Schicht braucht ihr folgende Zutaten:

 

- 2 Eier mit 2 EL heißem Wasser cremig verrühren

- 100 Gramm Zucker dazufügen

- 100 Gramm Mehl

- 2 TL Backpulver

- Kakao am Ende hinzufügen (je nach Geschmack)

 

Alle Zutaten verrühren und bei 185 Grad 15 Minuten backen und auskühlen lassen.

Schritt 5:

 

Nachdem ihr die dritte Schicht fertig habt, könnt ihr den Kuchen mit Sahne und der letzten Packung Oreos verzieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

October 26, 2019

January 19, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Weitere News gibt es auf meiner Facebook- und Instagramseite

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle