Gefüllte Emmer Brötchen


Wie versprochen kommt hier mein absolutes Lieblingsrezept für gefüllte Emmer Brötchen von der Schapfenmühle.

Schritt 1:

Pizzateig ca. 5 Esslöffel Öl, 1 Päckchen Trockenhefe, Salz je nach Geschmack, 250 ml lauwarmes Wasser und 500 g Emmer

Mehl zu einem Teig verarbeiten und ca. 2 Stunden gehen lassen.

Schritt 2:

Den Teig wie unten auf dem Bild länglich rollen und kleine Stücke abschneiden. Die kleinen Stücke dann flach drücken und mit Brunch (je nach Geschmack) bestreichen. Danach könnt ihr den Teig mit Schinken, Salami, Zwiebelringe und Knoblauch je nach Geschmack belegen.

Zusätzlich könnt ihr das Brötchen

mit einer Scheibe Käse oder geriebenem

Käse belegen, was ich sehr

empfehlen kann ;-)

Wenn ihr mit dem Belegen fertig seid, formt ihr alles zu einem Ball, wie in meinem Bild zu sehen ist. Danach könnt ihr die Brötchen mit Eigelb bestreichen und sie in Leinsamen, Kürbiskerne und/oder Sonnenblumenkerne wälzen und auf ein Backblech legen.

Die Brötchen könnt ihr dann bei ca. 190 Grad Celcius für ca. 35 Minuten backen.

Viel Spaß beim Nachmachen, die Brötchen sind wirklich der Hammer!!

Alle Produkte findet Ihr im Webshop der Schapfenmühle

Hier: https://www.webshop-schapfenmuehle.de/

Ihr könnt auch auf die Bilder klicken, um die Produkte zu finden :-)

#JanineBergerRezept #JanineBergerSchapfenmühle #JanineBerger #JanineBergerOlympia #JanineBergerTurnerin #JanineBergerUlm